AGB


**
ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN**

INVEST IN REST ist ein Kunst- und Forschungsprojekt, das sich mit Investitionsmoglichkeiten in der Verlustzone auseinandersetzt. Es wird sich mit der Frage beschäftigt, wie Menschen jenseits vom physisch- menschlichen Tod mit dem Sterben umgehen und wie Sterben in Zukunft anders gestaltet werden kann. Hierfür wurde der Bestattungsdienstleister Invest in Rest in Leben gerufen. Gegenstand der Invest in Rest UG ist der Vertrieb von Dienstleistungen und Produkten zum Umgang mit Verlusten, z.B. Bau von Sargmöbeln, Durchführung von Beisetzungsritualen, Aufbau eines digitalen Friedhofs sowie - perspektivisch - der Aufbau einer autonomen Ruhestätte für Beisetzungsbedarfe aller Art. Es werden keine Bestattungen verstorbener Menschen angeboten, sondern es werden die Moglichkeitsräume performativer Bestattungsrituale und Bestattungsmaterialen für alle möglichen Arten von Verlusten erprobt und erforscht.

Bestattungen im Kleinstformat: Mithilfe eines achtteiligen Sargbausatzes samt Bauplan in der Große einer Zigarettenschachtel werden Teilnehmer_innen dazu angehalten eigene Bestattungen zu vollziehen und mit persönlichen Verlusten spielerisch umzugehen. Die dazugehörige Bestattungsanleitung enthält die Grundregeln einer bedarfsgerechten Bestattung vom Realisieren eines Verlustes über die Wahl der Bestattungsmethode bis zur Grabrede. Darüber wird eine virtuelle Ruhestätte entworfen, auf der die vollzogene Bestattung verewigt werden kann. Virtuelle Ruhestätte Wir stellen, unseren Kunden eine virtuelle Ruhestätte bereit. Der Digitale Ort – bietet auf der einen Seite eine ästhetisches Nutzererfahrung – soll aber auch als Archiv dienen, in dem Informationen über Verluste und ihre Beisetzungsformen gesammelt werden. Es wird ein Kollektiver Fundus an Ritualen und Umgangsformen mit Verlust gesammelt. Dieser Fundus dient als Grundlage für das langfristige Ziel, eine reale, autonome Ruhestätte zu gründen, einen Ort der einlädt, dem Thema Verlust auf experimentelle und ergebnisoffene Weise zu begegnen. Nutzungsbedingungen der Webseite Invest in Rest: Auf der Webseite investinrest.de, wird ein Kollektiver Fundus an Ritualen und Umgangsformen die sich mit Verlusten auseinandersetzten gesammelt. Für diese Mission ist es erforderlich, dass wir deine bereitgestellten Texte und Fotos und Informationen erfassen und anderen Webseiten Besuchern öffentlich machen.

Regel für die Nutzung der digitalen Ruhestätte von Invest in Rest: Alle Kunden von Invest in Rest erhalten einen Freischaltcode, der sie berechtigt auf der virtuellen Ruhestätte eine Grabfläche zu belegen. Nach Eingabe des Freischaltcodes können ein Foto und Texte zur Beschreibung der Beisetzung hochgeladen werden Du darfst nicht andere nachahmen oder ungenaue bzw. falsche Informationen bereitstellen.

Du darfst nichts Rechtswidriges, Irreführendes oder Betrügerisches oder etwas für einen illegalen oder unberechtigten Zweck tun.

Du darfst nicht gegen diese Nutzungsbedingungen oder unsere Richtlinien.

Du darfst nichts tun, das den beabsichtigten Betrieb unserer Ruhestätte stört oder beeinträchtigt.

Du darfst nicht versuchen, auf unberechtigte Art und Weise Gräber zu erstellen oder auf Informationen zuzugreifen bzw. diese zu erfassen.

Du darfst keine privaten oder vertraulichen Informationen hochladen und auch nichts tun, das gegen die Rechte eines anderen, einschließlich geistiger Eigentumsrechte, verstößt.

Du darfst ohne unsere vorherige schriftliche Einwilligung keinen Domainnamen oder keine URL in deinem Benutzernamen verwenden.

Diese Berechtigungen erteilst du uns. Im Rahmen unserer Vereinbarung erteilst du uns auch Berechtigungen, die wir für die Bereitstellung des Dienstes benötigen.

Wir beanspruchen nicht das Eigentum an deinen Inhalten, jedoch erhalten wir eine Lizenz, deine Inhalte zu nutzen.

Deine Texte und Fotos bleiben dein Eigentum auch wenn du Sie auf unsrer Seite teilst. Jedoch gewährst du uns hiermit, für Fotos und Texte die du auf unserer Webseite hochlädst, eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare und weltweite Lizenz, deine Inhalte zu hosten, zu verwenden, zu verbreiten, zu modifizieren, auszuführen, zu kopieren, öffentlich vorzuführen oder anzuzeigen, zu übersetzen und abgeleitete Werke davon zu erstellen. Du kannst diese Lizenz jederzeit beenden, indem du deine Inhalte oder dein Grab löschst. Wenn du dein Grab löschen möchte sende uns hierfür eine Mail. Entfernung von Inhalten und Deaktivierung oder löschen deiner Grabfläche Wir können jegliche Inhalte oder Informationen, die du auf unserer Ruhestätte teilst, entfernen, wenn wir der Ansicht sind, dass sie gegen diese Nutzungsbedingungen oder unsere Richtlinien verstoßen, oder wenn wir von Rechts wegen dazu verpflichtet sind. Wenn wir Maßnahmen zur Entfernung deines Inhalts ergreifen werden wir dich ggf. darüber informieren.

Von dir gelöschte Inhalte bleiben möglicherweise noch für einen begrenzten Zeitraum in Sicherungskopien bestehen und werden daher weiterhin sichtbar sein. Wir sind bemüht deine Inhalte ggf. so schnell wie möglich zu entfernen.

Sollten wir einen Update der Webseite veranlassen und Technisch nicht in der Lage sein, die Nutzerdaten zu übertragen, kann es sein, das wir deine Inhalte löschen werden. Du hast in diesem Fall kein Anrecht erneut eine Grabfläche anzulegen. Unsere Vereinbarung und was bei Uneinigkeit geschieht Unsere Vereinbarung.

Wir behalten uns sämtliche Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.

Wer Rechte gemäß dieser Vereinbarung hat. Diese Vereinbarung gewährt keine Rechte an Dritte.

Unsere Rechte und Pflichten können an andere abgetreten werden. Dies könnte z. B. geschehen, wenn sich unsere Eigentumsverhältnisse ändern (wie bei einer Fusion, Akquisition oder dem Verkauf von Vermögenswerten), oder aber auch von Rechts wegen.
Wer die Verantwortung trägt, wenn etwas geschieht. Wir sind nur folgendermaßen haftbar: Wir haften unbeschränkt gemäß den Rechtsvorschriften für Schäden, die aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit entstehen; bei Vorsatz; bei grober Fahrlässigkeit; und gemäß dem Produkthaftungsgesetz.

Ohne Einschränkung irgendeiner der obigen Bestimmungen haften wir für leichte Fahrlässigkeit nur im Falle der Verletzung einer sich aus dieser Vereinbarung ergebenden „wesentlichen“ Pflicht. „Wesentliche“ Pflichten in diesem Sinne sind Pflichten, die für die Erfüllung der Vereinbarung erforderlich sind, deren Verletzung den Zweck der Vereinbarung gefährden würde, und auf deren Einhaltung du vertrauen kannst. In diesen Fällen ist die Haftung auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt; in anderen Fällen besteht keine Haftung für leichte Fahrlässigkeit.

Handhabung von Streitfällen.

Wenn du ein Verbraucher bist und deinen ständigen Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union hast, gelten die Gesetze dieses Mitgliedstaats für jedweden Anspruch, Klagegegenstand oder Streitfall, den du uns gegenüber hast und der sich aus diesen Nutzungsbedingungen oder im Zusammenhang damit ergibt („Anspruch“). Du kannst deinen Anspruch vor jedem Gericht in diesem Mitgliedstaat klären lassen, das für den Anspruch zuständig ist. In allen anderen Fällen stimmst du zu, dass der Anspruch vor einem zuständigen Gericht in Deutschland zu klären ist und dass diese Nutzungsbedingungen sowie jedweder Anspruch deutschem Recht unterliegen, und zwar ohne Berücksichtigung kollisionsrechtlicher Bestimmungen.

Unaufgefordert eingesendetes Material.

Wir freuen uns immer über Feedback oder sonstige Vorschläge, welche/s wir jedoch ohne jedwede Einschränkungen oder Verpflichtung zu einer Entschädigung für dich verwenden können. Darüber hinaus sind wir nicht verpflichtet, diese/s vertraulich zu behandeln.

Aktualisierung dieser Nutzungsbedingungen Wir können unseren Dienst und unsere Richtlinien ändern und müssen dann möglicherweise auch Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen vornehmen, damit sie unseren Dienst und unsere Richtlinien korrekt und genau widerspiegeln. Wir nehmen Änderungen nur vor, wenn die Bestimmungen nicht mehr zutreffend oder unvollständig sind, und auch nur dann, wenn die Änderungen unter Berücksichtigung deiner Interessen zumutbar für dich sind. Sofern gesetzlich nicht etwas anderes vorgeschrieben ist, werden wir dich über die Änderungen und die dir zur Verfügung stehenden Auswahlmöglichkeiten mindestens 30 Tage bevor wir die Nutzungsbedingungen aktualisieren benachrichtigen per Mail und dir die Möglichkeit geben, diese zu überprüfen, bevor sie in Kraft treten.